Pressemitteilung 7.4.12

Kiel, 7. April 2012

100. Folge vom Schleswig-Holstein Podcast erschienen

Schleswig-Holstein zum Hören

Der Schleswig-Holstein Podcast ist in dieser Woche 100 geworden. Seit 2009 berichtet der Kieler Jurist Henry Krasemann (alias Caulius) über Schleswig-Holstein und seit 2010 stellt er wöchentlich einen besonderen Ort im nördlichsten Bundesland vor. Die Audio-Folgen sind jeweils 6 bis 10 Minuten lang und können auf der Seite http://www.sh-podcast.de abonniert und angehört werden. Außerdem übernimmt der Radiosender Westküste FM die Ausgaben regelmäßig in sein Programm.

Von Breklum bis Lübeck, von Landesvertretung bis Hansapark, von A7 bis Nord-Ostsee-Kanal sind die Themen, die immer auch mit einem kleinen Augenzwinkern präsentiert werden. Einzelne Orte sind inzwischen nicht nur als Audio-Podcast hörbar, sondern werden auch im Video präsentiert. Zahlreiche Gemeinden haben die Chance genutzt und „ihre“ Folge verlinkt oder auf die Webseite übernommen. Das Angebot ist vollständig kostenlos und der Begeisterung des Autors für Schleswig-Holstein geschuldet. Und wer gerade in Schleswig-Holstein unterwegs ist, der kann einfach mit jedem Smartphone oder PC über die Adresse http://tinyurl.com/schleswigholsteinpod eine Karte mit sämtlichen in der Nähe befindlichen besprochenen Orten aufrufen und sich die Folgen sofort anhören.

Henry Krasemann erläutert seine Motivation für dieses Projekt: „Schleswig-Holstein ist spektakulär. Praktisch jeder Ort hat seine Geschichte, die spannend und unterhaltsam präsentiert werden will. Da werden mir in den nächsten Jahren sicherlich nicht die Themen ausgehen.“

Krasemann produziert schon seit 2007 weitere Podcasts wie den KielPod, Jurafunk oder auch Spiele-Podcast. Außerdem erscheint monatlich Caulius‘ Kolumne im Teil INKIEL der Kieler Nachrichten.

Podcasts sind kleine Soundfiles (MP3), die in der Regel kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden können. Das Besondere ist, dass es im Zuge der Verbreitung von MP3-Playern und Programmen wie iTunes sogenannte “RSS-Feeds” ermöglichen, diese Sendungen zu abonnieren. Dann werden neue Folgen sofort automatisch geladen und stehen jederzeit z. B. für die Fahrt zur Arbeit oder beim Joggen bereit. Neben vielen Radiosendern sind insbesondere private Initiativen dafür verantwortlich, dass Podcasting immer beliebter wird und sich zum festen Bestandteil der Medienlandschaft entwickelt.

Schleswig-Holstein Podcast: www.sh-podcast.de

Karte der bisher behandelten Orte: http://tinyurl.com/schleswigholsteinpod

RSS-Feed: www.sh-podcast.de/?feed=podcast